Ihre Heilpraktikerin Monika Wagner

Geboren 1964 im Sauerland hatte ich schon als Kind und Jugendliche eine Vorliebe für Bewegung und Sport. Es hat mir einfach Spaß gemacht und ich habe erfahren, wie gut es tut, sich zu bewegen. Die Freude daran habe ich mir bis heute bewahrt und ich bin noch immer aktiv und gerne unterwegs. 

Nach der Mittleren Reife ließ ich mich dann zur Masseurin, medizinische Bademeisterin und Lymphdrainagetherapeutin ausbilden und arbeitete viele Jahre in Kur– und Reha-Einrichtungen und Physiotherapiepraxen. Daneben sammelte ich auch praktische Erfahrungen im ambulanten Pflegedienst und in Seniorenheimen.

Die Arbeit am und mit dem Körper faszinierte mich und ich wollte noch mehr erfahren, mehr lernen über seine Funktionsweise und die komplexen Zusammenhänge.

Ausgebildete Heilpraktikerin mit Spezialisierung auf die Osteopathie

Meine Ausbildung zur Heilpraktikerin habe ich an der Walter-Knäpper-Schule in Bochum absolviert und mich anschließend intensiv über drei Jahre mit craniosacraler Therapie beschäftigt. Das legte den Grundstein für meine fünfjährige Ausbildung im Bereich der Osteopathie an der Still-Academy in Münster. In dieser Kombination fand ich meine wirklichen Neigungen und war am richtigen Platz angekommen. Seit 2004 arbeite ich mit Freude in meiner Praxis für Osteopathie mit PatientInnen, die mit unterschiedlichsten Problemen zu mir kommen. Dabei betrachte ich immer den ganzen Menschen, nehme mir ausgiebig Zeit für eine Anamnese und lasse in die Behandlung neben meinem osteopathischen Wissen auch meine Lebenserfahrung und mein Feingefühl einfließen. Für meine PatientInnen habe ich stets ein offenes Ohr.

Kontaktieren Sie michLeistungenOsteopathie

Monika Wagner – Die Essenz 

Einfaches, bodenständiges Handeln im Hier und Jetzt und den Menschen in seiner Gesamtheit sehen und ihm helfen – das ist das Kernstück meiner Arbeits- und Lebensweise. Dabei ist mir die Eigenständigkeit und Eigenmächtigkeit jedes Einzelnen ein besonderes Herzensanliegen.

Ihre Monika Wagner


Mensch und Natur im Gleichklang

Als aktives Mitglied des Berufsverbandes Lachesis e.V.fühle ich mich deren Wertepapier, das auf einer Förderung und Erhaltung naturheilkundlichen Wissens und Therapien beruht und sich für einen respektvollen Umgang mit Mensch und Natur einsetzt, verbunden und verpflichtet. Die theoretische und praktische Beschäftigung mit buddhistischen Lehren verfeinert diese Grundhaltung und fließt als mitfühlende Zuwendung zum ganzen Menschen hin in meine Arbeit ein.